angeln am meer in neuseeland

Angeln in Neuseeland. Die besten Tipps

Neuseeland. Vielleicht das Angelparadies weltweit.

Neuseeland besticht durch einzigartige Angelmöglichkeiten. Hier in Neuseeland ist Natur Pur angesagt bei schier unbegrenzten Angeloptionen. Süßwasser Angler wie Hochseeangler werden hier den Angel Trip ihres Lebens genießen können. Zahlreiche Seen, Flüsse und Bäche in unberührter Natur locken Angler aus der ganzen Welt in das Angelparadies Neuseeland. Nicht wenige von ihnen werden vor allem von den Forellenbeständen in Neuseeland angelockt worden sein.

angeln in neuseeland

Wo kann man in Neuseeland angeln?

Die meisten Süßwassergewässer in Neuseeland sind frei und öffentlich zugänglich. Doch gilt es wie in jedem Land, sich an die lokalen Gesetze und Regeln zu halten. All jene Gewässer, die nicht öffentlich sind, werden einen Besitzer haben, dessen Erlaubnis man zumeist erhalten kann. Zuständig für das Angeln und die einhergehenden Lizenzen in Neuseeland sind die je lokalen Fish & Game Councils. Ein jede Region wird eine eigene Website zur Verfügung stellen. Es gilt also sich je Region hier schlau zu machen, über Fangzeiten, Lizenzen und weitere Rahmenbedingungen.

ist eines der größten Fischereiländer der Welt. Forellen sind im ganzen Land reichlich vorhanden. Für alle Gewässer in Neuseeland gilt, dass es eine stets aktuellen Sportfischerlizenz bedarf.

Weitere beliebte Angel Ziele in Neuseeland

  • Blauer Marlin
  • Makohai
  • Kingfish
  • Kahawai
  • Baracuda
  • Fuchshai
  • Hammer Hai
  • Gelbflossen Thunfisch
  • Snapper
  • Hapuku

Süßwasser Angel Spots in Neuseeland

dunedin angeln

  • Der Lako Taupo ist ein sehr bekannter Ort, der vor allem für Fliegenfischer anzieht. Ein toller See mit großartigen Fischbeständen und von landschaftlicher Herrlichkeit.
  • Der Ngongotaha River gilt als jener Fluss auf dem man insbesondere im Frühjahr gut auf Forellenjagd gehen kann.
  • Braunforellen Fans werden im Tongariro River ihr Mekka finden.
  • Routinierte Forellen Angler werden den wilden Upper Clutha River lieben. Während Anfänger eher den fischreichen Mataura River lieben werden.

Angeln im Meer in Neuseeland

angeln am meer in neuseeland

In Neuseeland gibt es entlang der Küste zwar auch Sperrzonen zum Angeln, doch Fangzeitbeschränkungen gibt beim Salzwasserangeln in Neuseeland nicht. Hier sind einige Angelspots, die man als Salzwasser Angler in Neuseeland besuchen sollte:

angelurlaub neuseelandAuch Snapper gehören zu den gerne geangelten Fischen in Neuseeland. Diese fängt man in der Bay of Islands. Hier warten auch Kingfish, Marlin und Hapuku auf ein Duell. Hier finden sich zahlreiche Charter Optionen für Angler. Der Inner Hauraki Golf ist ebenfalls ein gutes Angelgebiet für Snapper Angler, doch gibt es hier Beschränkungen, die man beachten sollte. Coromandel ist besonders berüchtigt für sehr große Snapper vom Boot oder vom Land aus. Alternativ findet man Snapper in Wellington Harbour. Auch der Kabeljau wartet hier auf Angeltouristen.

Wer auf Kabeljau angeln möchte, dem sei Stewart Island empfohlen. Hier findet man zahlreiche Buchen für das Angeln von Land oder vom Boot aus. Lachsfreunde werden hier Glück in Dunedin versuchen wollen.