karpfen angeln

Karpfen Angeln im Winter

Cras ultricies ligula sed magna dictum porta. Vivamus magna justo, lacinia eget consectetur sed, convallis at tellus. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Auch im Winter lässt sich gut auf Karpfen angeln, wenn man weiß wie es geht.

  • Der See sollte im Winter ganz besonders genau beobachtet werden, denn die Sichtung auch nur eines Karpfens bringt eventuell Klarheit über die Standorte und das Verhalten der Karpfen.
  • Karpfen sind im Winter nicht selten unter Deckung. Bei der Suche nach Karpfen sollte man versuchen jene Orte bei denen ein Baum ins Wasser ragt oder Äste bis ins Wasser ragen. Es macht Sinn, sich z.B. das Verhalten von Goldfischen in heimischen Teichen anzusehen. Auch diese werden nicht selten unter Seerosen weilen, obwohl ihnen keine Gefahr droht. In Seen ähnelt dieses Verhalten jenem der Goldfische.
  • Füttern sie regelmässiger dort wo sie angeln gehen, denn Karpfen werden auch im Winter zur Kenntnis nehmen, wenn eine Futterstelle sich eignet, um kostenfreie, leckere Nahrung zu bekommen.
  • Kleinere Köder scheinen im Winter besser zu funktionieren als die grossen Köder für Karpfen