indien angelurlaub

Angeln in Indien. Die besten Tipps.

Indien ist dank unglaublich schöner und vielseitiger Landschaften ein absolutes Highlight für Angler aus der ganzen Welt. Indien kann sich vor lauter Seen kaum retten. Doch damit nicht genug, warten auch Flüsse und gar Küsten auf all jene, die einmal im Leben Angeln in Indien erleben live erleben möchten. Auch Indien weiss um seine Vorzüge für Angelfreunde, so dass Angelreisen in Indien immer besser organisiert werden und einen stets wachsenden Stellenwert in Indien geniessen. Die Küsten Indiens bieten den Angelfreunden glasklares Wasser, Das ganze Jahr kann man in Indien dem Angelhobby nachgehen. Egal ob in den wunderschönen Himalaya-Tälern, in der Bucht von Bengalen, oder dem Arabischen Meer – Indien bietet alles an abenteuerlichen Landschaften, die den Angelfreunden ein Wahnsinns – Erlebnis bieten. Nicht wenige werden in Indien den Angelurlaub ihres Lebens verbringen.

angeln in indien

Angeln im Corbett Nationalpark. Ein Must See im Angelurlaub in Indien.

Der berühmte Corbett National Park im Nainital  von Uttarakhand gelegen, ist eines der vielleicht begehrtesten Angel – Ziele für Angelfreunde weltweit. Der Nationalpark beheimatet vielerlei Fischarten. Der Ramganga Fluss im Corbett National Park ist wohl das Ziel unter all jenen, die den Park zum Angeln aufsuchen.

Fische im Ramganga Fluss

  • Mahseer
  • Bagarius yarrelli (engl. Goonch)
  • Bachforelle
  • und vielen anderen

Diese Perle von einem Park ist umringt von schier endlosen grünen Landschaften,  Wäldern und ein wahres Natur Schmuckstück. Gewiss ein Traum für Besucher, die nicht unbedingt nur wegen des Angelurlaubs kaumen.

Angeln im Corbett Nationalpark

Achtung: Angelgenehmigung einholen!

Zwingend erforderlich ist eine Erlaubnis des Park Divisional Forest Officer (DFO) für das Angeln im Corbett Park. Dank der zahlreich vorhandenen Resorts in naher Umgebung des Parks ist es möglich dort Angelkarten zu erhalten und die Angelausflüge zu organisieren. Die beste Zeit um hier zu Angeln dürfte wohl Oktober bis Mitte Juni sein.

Angeln am Kosi Fluss in Indien

Auch der Kosi Fluss fliesst durch den Corbett Park. Auch hier werden nicht wenige Angelfreunde auf Mahseer angeln wollen. Die begehrtesten Angelplätze in Kosi sind Betalghat und Chhara. Auch hier finden sich zahlreiche Resorts, die bei der Organisation der Angelausflüge und den einhergehenden Erlaubnissen helfen werden.

Angeln in Pancheshwar – sehr beliebt bei Anglern aus der ganzen Welt

Das Dorf Pancheshwar ist ca. 40 km von Lohaghat Stadt im Viertel Champawat Uttarakhand entfernt und zieht ebenfalls zahlreiche Angel Touristen aus der ganzen Welt an. Nicht wenige von ihnen werden behaupten hier sei der beste Ort, um dem Angeln in Indien nachzukommen. Das Wasser des Flusses hier ist kristallklar. Nicht wenige nehmen am Internationalen Angelwettbewerb im März teil.

Angeln in Himachal Pradesh

indien angelurlaubHier angelt man meist am Ufer des Pabbar Flusses. Doch gibt es weitere beliebte Anglerspots wie zum Beispiel: Dhamvari, Chirgaon, Mandil, Sandasu oder Seema.  Zahlreiche Flüsse durchziehen diese Region und sind ein Eldorado für all jene, die sich auf  Forellenjagd begeben möchten.

Weitere Fischarten: Bachforelle, Wels, Rohu, Catla, Goldmasheer

Auch hier gilt: An die Regeln halten und Genehmigungen einholen! Dies gilt für alle, doch insbesondere all jene, die sich in den Forellengebieten zum Angeln in Indien treffen, sei gesagt, dass hier besonders genaue Regeln gelten.

Angeln in Arunachal. Angeln mit Leoparden und Elefanten. Na wer traut sich?

indien angeln

Mahseer, Bachforelle und die Braunforelle sind hier meist das Objekt der Begierde. Es ist der beste Ort zum Angeln auf Bachforellen. Das Angeln hier bringt noch ein weiteres Abenteuer Highlight mit sich. Wilde Elefanten und Leoparden durchstreifen das Flussufer, so dass dringend empfohlen wird, nur in größeren Gruppen zu angeln. Nacht Angeln ohne ein zwingend nötiges Lagerfeuer wäre Harakiri.

Weitere beliebte Flüsse sind: Kapili, Manas und Bhalukpung

Die Kashmir Ströme

Die Kashmir-Ströme sind ebenfalls ein beliebtes Ziel für Forellen Angler. Die beste Jahreszeit für das Forellenangeln hier ist April bis Oktober. Zahlreiche Flüsse laden hier zum Angeln ein, doch auch hier gilt:

  • Notwendige Genehmigung einholen (bei der Direktion der Fischerei, Srinagar)
  • Nicht mehr als sechs Fische fangen.
  • Catch and Release!

kashmir angeln

Angeln im Meer in Indien

Wer sich mit den großen Jungs wie Marlin, Makrele oder Thunfisch messen möchte, dem seien die Inseln von Andaman empfohlen. Vielleicht der Hotspot für Sport- und Hochseeangler in Indien. Hervorragend organisierte Angelsafaris lassen sich hier vor Ort buchen.